21.01.2018 - Traumhaus bei Hausverlosung gewinnen

Es gibt gute und schlechte Nachrichten zur Hausverlosung-Karibik.
Die negativen zuerst:
Bekanntlich sind ja auch bei der Hausverlosung Karibik aktuell noch nicht alle Losnummern vergeben.
Trotzdem sollte durch Mithilfe und finanzieller Unterstützung der teilnehmenden Hotels die Ziehung noch diesen Monat erfolgen.
Die Anzahl der Urlaubsbuchungen, welche durch die Urlaubsgutscheine dieser Hausverlosung bei den angeschlossenen Ferienanlagen bisher erfolgten,
war jedoch so minimal, dass ein teilweiser Verlustausgleich durch Hotelunterstützung nicht zugebilligt wurde.
Aus diesem Grund, und natürlich weil noch nicht annähernd alle Teilnahmen verkauft wurden, muss der Termin zur Villa-Verlosung nun zum letzten Mal verschoben werden.
Die positiven Nachrichten sind:
Der Ziehungstermin kann und wird nicht noch ein weiteres Mal verschoben werden. Zum nächstgenannten Datum wird auch diese, zweite Hausverlosung Karibik durch Ziehung abgeschlossen.
Als Wunschzeitpunkt ist für die Ziehung Ostern vorgesehen. Genauer Ort und Datum wird noch bekannt gegeben.
Alle Interessierten können sicher sein, dass hier wie schon in der Vergangenheit keine falschen Versprechungen gemacht werden, und es ist garantiert, dass die Hausverlosung Karibik zu keiner nicht endenden Verlosung wird.
Die letzte Umfrage von Herrn Duennebier mit mehreren Hundert Beteiligten hat gezeigt, dass die maximal geduldete Laufzeit einer Hausverlosung nicht mehr als 24 bis 30 Monate betragen darf.
Mit nur einem Jahr handelt es sich hier also um eine noch junge Verlosung und es wird diesbezüglich garantiert, dass es weit vor Ablauf der Maximaldauer eine Ziehung gibt.
Zwischenzeitlich wird wie gehabt intensiv weiter daran gearbeitet, dass den Teilnehmern die Wartezeit bis zur Endausspielung nicht zu lange wird.

2 Kommentare zu “Letzte Verschiebung des Ziehungstermins”

  1. Danyam 30.10.2011 um 01:57

    Oooch, schade dass es jetzt nicht geklappt hat. Aber ich freue mich auf weitere, spannende Aktionen bis zur Ziehung an Ostern. Hier ist doch wenigstens Leben drin…

  2. Fraukeam 01.11.2011 um 00:15

    Na dann freuen wir uns eben noch eine Zeit lang auf die weiteren Ideen und Aktionen von Herrn Duennebier. Er hat es ja bisher nie langweilig werden lassen und wird das jetzt sicher auch nicht tun.
    Ich bleibe bei der Stange und drücke mir und allen Gleichgesinnten die Daumen.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

*